Kreissparkasse Vulkaneifel Gerolsteiner Eifelsteiglauf, 24.09.2017

LGV beim IFAM in Oordegem - Samuel Fitwi herausragend

Beim IFAM Outdoor 2017 im belgischen Oordegem nahmen 9 Sportler/innen der LG Vulkaneifel teil. Sie nutzen die optimalen Bedingungen um sich der leistungsstarken Konkurrenz zu stellen.

mehr lesen

Die LGV trauert um Bruno Esch

Bruno Esch im Vordergrund mit Sonnenbrille am Mikro bei der Einweihung der Kunststoffbahn in Daun.
Bruno Esch im Vordergrund mit Sonnenbrille am Mikro bei der Einweihung der Kunststoffbahn in Daun.

Im 71. Lebensjahr stehend verstarb nach langer schwerer Krankheit Bruno Esch aus Kerpen. Auch wenn er aus gesundheitlichen Gründen auf der sportlichen Bühne schon einige Zeit nicht mehr präsent sein konnte, gibt es viele Erinnerungen an den ehemaligen Rektor der Hillesheimer Hauptschule und vorbildlichen ehrenamtlichen Sportfunktionär.  Die Leichtathletik-Gemeinschaft Vulkaneifel wäre ohne das große Engagement von Bruno Esch wohl längst Geschichte.

 

 

 

 

mehr lesen

Samuel Fitwi läuft schnelle 3000m in Belgien

Samuel Fitwi beim Osterlauf in Leudersdorf, Foto: H. Teusch
Samuel Fitwi beim Osterlauf in Leudersdorf, Foto: H. Teusch

Herentals - Samuel Fitwi von der LG Vulkaneifel hat sich im Rahmen des "Optifisk Prizenmeeting" im belgischen Herentals mit einer Spitzenzeit gegen die belgische Laufelite behauptet. Im A Lauf konnte der von Willy Oelert betreute Athlet lange Zeit in der Spitzengruppe mitlaufen. Lediglich auf den letzten beiden Runden musste er dem forschen Anfangstempo ein wenig Tribut zollen. Jedoch finishte er immer noch in der Topzeit von 8:21;45 auf dem 12. Platz in einem erlesenen Teilnehmerfeld. Dieses erste Ausrufezeichen der Saison lässt auf noch mehr schnelle Zeiten in diesem Sommer hoffen.

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

LGV Läufer in München erfolgreich

Martin Wallebohr und Thorben Dietz, Foto: privat
Martin Wallebohr und Thorben Dietz, Foto: privat

Olympiapark München -

Martin Wallebohr ist mit Fulltime-Job und Familie immer noch in guter körperlicher Verfassung. Er wurde im 10 km Rennen in 35:49 min Dritter. Thorben Dietz siegt konkurrenzlos im Halbmarathon in 1:09:21 min.

 

Ergebnisliste: https://www.sas-online.net/resultportal/index.php?eID=403&rID=2187&site=1

0 Kommentare

LGV Läufermeeting - Bahnauftakt trotz eisiger Kälte

Foto: Holger Teusch
Start zum 3000/5000 m Lauf

Zum ersten LGV-Bahnlaufmeeting des Jahrs 2017 im Sportpark von Hillesheim waren vor allem viele Läuferinnen und Läufer der LG Vulkaneifel gelmeldet. Sie trotzten Temperaturen von etwa 4 °C. Eine schwere Atmung und schmerzende Beine, auch ohne Belastung, ließen ein „Crosslauffeeling“ entstehen. Wetter hin oder her die Athletinnen und Athleten zeigten trotzdem hervorragende Leistungen.

mehr lesen 0 Kommentare

Die erste LGV Ehrentafel 2017 ist online

Ihr findet sie in der Ergebnisrubrik. Sie enthält wie üblich die Plätze 1 bis 8 bei Deutschen Meisterschaften, 1 bis 3 bei Rheinland-Pfalz- bzw. Süddeutschen Meisterschaften und Platz 1 bei Rheinlandmeisterschaften und Bezirksmeisterschaften.

 

Ergänzungen und Korrekturen an rolfhaferkamp@vodafone.de

 

Da u.a. 3 Kreisrekorde aufgestellt wurden, müssen auch die entsprechenden Dateien noch korrigiert werden. Das folgt etwas später. 

0 Kommentare

Trainingslager Rimini 2017

 

Beim diesjährigen Trainingslager der LG Vulkaneifel ging es wie in den letzten Jahren nach Igea Marina (Rimini, Italien). Eine „Vorhut“ ist bereits am 07.04. mit dem Flugzeug angereist und hat die 50 übermüdeten Busreisenden - darunter auch Mitglieder der Vereine TG Konz und TV Cochem - am Morgen des 8.5. in Empfang genommen. Auch wenn der Schlaf „ein starker Mann“ ist, wurde nachmittags mit dem ersten Dauerlauf begonnen. Am 10.04. kamen Yannik Duppich und Dennis Oelert - die am Vortag noch bei der Halbmarathon DM in Hannover gelaufen sind - in Igea Marina an und stiegen mit ins Training ein.

mehr lesen 1 Kommentare

LGV-Team mit neuem Rheinland-Pfalz Rekord

Christopg Gallo, Yannik Duppich, Daniel Schmidt, Andreas Keil-Forneck, Klaus Duppich und Thorben Dietz (v.l.n.r.)
Christopg Gallo, Yannik Duppich, Daniel Schmidt, Andreas Keil-Forneck, Klaus Duppich und Thorben Dietz (v.l.n.r.)

Am 9.4.2017 fand die die Halbmarathon DM  in Hannover statt. Die LGV stellte ein Team aus acht Läufern, darunter drei Senioren, mit dem Versuch den Rheinland-Pfalz-Rekord in der Mannschaftswertung zu brechen. Der schnellste LGV-Läufer Thorben Dietz belegte Gesamtplatz 6 mit einer Zeit von 66:05 min. Damit unterbot er den bis dato bestehenden Bezirksrekord von 66:20 min, aufgestellt von Florian Neuschwander aus dem Jahr 2010.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer 10 km Kreisrekord durch Thorben Dietz

Thorben Dietz läuft beim Korschenbroicher Citylauf in 29:59 min über 10 km auf einen tollen 7. Platz. Damit verbessert er den vor 17 Jahren an selber Stelle aufgestellten Kreisrekord von Michael May (30:12 min). In Rheinland-Pfalz liefen bis jetzt nur Sören Kah (29:45 min) und Thorsten Baumeister (29:47 min) schneller.

Christoph Gallo läuft unter 32 Minuten.

 

0 Kommentare

Jahreshauptversammlung: Die LGV blickt optimistisch in die Zukunft

Am Freitag, den 24.03.2017 fand in Hillesheim die LGV Jahreshauptversammlung statt. Nachdem die vergangenen Jahre bilanziert wurden, kam es zu Vorstandsneuwahlen.

In ihrem Amt bestätigt wurde das Gespann Simon Fischer (1. Vorsitzender) und Yannik Duppich (2. Vorsitzender). Die sportliche Leitung der LG Vulkaneifel übernimmt Willy Oelert.

Die LGV bedankt sich ganz herzlich bei Patrick Lohberg (Sportwart), Hans Kaiser (Seniorenwart) und bei Christina Luxemburger, die in den letzten 7 Jahren als Schatzmeisterin fungierte. Mit Nachfolger Jakob Gieße und dem neuen Jugendwart Andreas Keil-Forneck sind zwei sportliche Leistungsträger im Vorstand vertreten. Klaus Duppich wird die LGV wie gewohnt als Meldewart unterstützen.

Nach der Neubesetzung des Vorstandes wurden die langfristigen Ziele für die Zukunft festgelegt. Zentrale Bestandteile sind die Jugendförderung, die Integration von Flüchtlingen und die Belebung des Breitensports innerhalb der LGV.

 

 

1 Kommentare

Serienfinale des Sparkassen - Vulkaneifel Cups in Birgel

Organisator Willy Oelert (l.), KSK Filialdirektor Werner Stoffels (r.) und die drei Erstplatzierten der Vulkaneifel Crosslaufserie auf der Langstrecke (Samuel Fitwi, Nicolas Krämer und Alwin Nolles) Foto: LGV
Organisator Willy Oelert (l.), KSK Filialdirektor Werner Stoffels (r.) und die drei Erstplatzierten der Vulkaneifel Crosslaufserie auf der Langstrecke (Samuel Fitwi, Nicolas Krämer und Alwin Nolles) Foto: LGV

Zum bereits 28. Mal fand der Crosslauf in Birgel statt. Auf der Langstrecke gab es bei den Männern einen LGV Dreifachsieg und auch auf der Mittelstrecke liefen die "Vulkaneifler" vorne weg.

Im Mittelstreckenrennen der Frauen durchbrach Siegerin Jule Prins (Skinfit Germany) die LGV Dominanz. Erfreuliches gab es aus den Nachwuchswettbewerben zu berichten, denn dem VfL Jünkerath war es in Kooperation mit Schulen gelungen, viele Kinder und Jugendliche zu einem Start zu motivieren.

mehr lesen 0 Kommentare

LGV Doppelsieg bei "Rund um das Bayer Kreuz" durch Samuel Fitwi und Thorben Dietz

Samuel Fitwi und Thorben Dietz in der Spitzengruppe (Foto: Gisela Maubach)
Samuel Fitwi und Thorben Dietz in der Spitzengruppe (Foto: Gisela Maubach)

Samuel und Thorben konnten bei sehr windigen Bedingungen einen Doppeltriumph feiern. Nach einer 7 km Durchgangszeit von etwa 21:45 min drehten die beiden mächtig auf und Samuel siegte in 30:25 min vor Thorben in 30:34 min.

Triathlet Nicolas Krämer lief in 33:57 min eine tolle Bestzeit.
Ebenfalls Bestzeit lief die Jugendliche Lena Johanns über 5 km in 20:30 min.

 

Next Stop: Cross DM Löningen

mehr lesen 0 Kommentare

Trainingslager statt Karneval

Für einige LGVler ging es über die Karnevalstage nach Burg-Haamstede (NL) ins Kurztrainingslager. Die Sportler nutzen die abwechslungsreichen Laufwege im Boswachterij Westenschouwen um sich den letzten Feinschliff für die am 11.03. stattfindende Crosslauf DM in Löningen zu holen.

 

0 Kommentare

Die LGV gewinnt fünf Titel bei den Rheinland-Pfalz Crossmeisterschaften

Start zum Mittelstreckenrennen (Foto: Timo Heilmann-Klaeren)
Start zum Mittelstreckenrennen (Foto: Timo Heilmann-Klaeren)

Für die Delegation um Thorben Dietz, die Brüder Nicolas und Moritz Krämer sowie Andreas Keil-Forneck und Senior Richard Luxen hat sich die weite Fahrt nach Haßloch gelohnt.
Die Männer erliefen wie bereits bei den Rheinland Cross Meisterschaften auf der Mittel- und Langstrecke den Sieg in der Teamwertung. Thorben Dietz bestätigte seine tolle Form und konnte auf beiden Strecken den Landestitel in die Vulkaneifel holen. Richard Luxen siegte in der Klasse M 55.

mehr lesen 0 Kommentare

Der aktuelle Stand der Crosslaufserie Vulkaneifel - Sparkassen-Cup ist online

Ihr findet ihn im Menüpunkt "Ergebnisse". Enthalten sind bei der Klassenwertung alle Läufer/innen, die an mindestens 2 Läufen der Serie teilgenommen haben. Bei der Gesamtauswertung von Mittel- und Langstrecke wurden nur die Läufer aufgeführt, die noch einen der ersten 3 Plätze erreichen können.

Reklamationen wie immer an rolfhaferkamp@vodafone.de

 

0 Kommentare

Sechs Titel für die LG Vulkaneifel - die Rheinland Crossmeisterschaften verlieren an Glanz

Lena Johanns, Katharina Fröhlig, Lena Kaster, Gina Klinkhammer und Mara Hermann (v.l.n.r.)
Lena Johanns, Katharina Fröhlig, Lena Kaster, Gina Klinkhammer und Mara Hermann (v.l.n.r.)

Bei den Rheinlandmeisterschaften im Crosslauf am 05.02.2017 in Idar-Oberstein hat die LGV ein Zeichen gesetzt. Die Läuferinnen und Läufer holten sechs Titel. Die Witterung war für einen Crosslauf optimal und der Parcours trotz anspruchsvollem Untergrund gut zu laufen. Die Zuschauer konnten aufgrund des zu bewältigen Rundkurses spannende Positionskämpfe beobachten.

mehr lesen 0 Kommentare

Neues LGV Vereinsoutfit 2017 ist verfügbar

Wir haben die LGV Vereinsbekleidung für 2017 festgelegt. Alle aufgelisteten Produkte sind ab sofort über Sport Brang verfügbar. Mit dabei ist auch die neue Softshelljacke, die bereits für von vielen Mitgliedern getragen wird. Also schaut bei Jörg Brang und seinem Team vorbei und sichert euch das gute Stück.

Unter Vereinsbekleidung 2017 findet ihr eine Übersicht aller LGV Textilien unseres Partners Erima.

mehr lesen 0 Kommentare

Thorben Dietz läuft 1:20:19 h über 25 km

Beim Midwinter Marathon in Apeldoorn (NL) lief Thorben hinter dem Kölner Dominik Fabianowski auf den zweiten Platz. Das internationale Feld war sehr ausgeglichen und bis Kilometer 13 waren noch sieben Läufer in der Spitzengruppe vertreten. Thorben passierte die Halbmarathon Marke in ca. 1:08:00 h und konnte sich am Ende über eine tolle Zeit auf der 25 km Strecke freuen.
Diese Distanz wird heute nicht mehr so oft gelaufen wie in der Vergangenheit und ist durch die Halbmarathon Strecke "ersetzt" worden.
In der Geschichte der LGV waren bis jetzt nur Erik Simonis und Klaus Klaeren schneller.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Thorben Dietz und Samuel Fitwi vertreten Rheinland-Pfalz bei der "Meisterschaft der Großregion"

Thorben Dietz und Samuel Fitwi mit Philipp Klaeren beim Gerolsteiner Eifelsteiglauf 2016, Foto: Holger Teusch
Thorben Dietz und Samuel Fitwi mit Philipp Klaeren beim Gerolsteiner Eifelsteiglauf 2016, Foto: Holger Teusch

Thorben Dietz und Samuel Fitwi hatten zum ersten Mal die Ehre den Landesverband bei der "Hallen-Meisterschaft der Großregion plus" in Saarbrücken zu vertreten.  Bei diesem Vergleichskampf treten folgende Landesverbände gegeneinander an: Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen, Luxemburg, Wallonie und Elsaß. In jeder Disziplin können pro Landesverband drei Starter um Punkte kämpfen. Thorben und Samuel belegten bei guter Konkurrenz über 3000 m die Plätze drei und vier.

mehr lesen 0 Kommentare

LG Vulkaneifel bei Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften erfolgreich – Samuel Fitwi siegt über 3000 m

Mara Hermann, Lorenz Bell und Samuel Fitwi bei den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen. Sie gehören alle der Jünkerather Trainingsgruppe von Willy Oelert an.
Mara Hermann, Lorenz Bell und Samuel Fitwi bei den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen. Sie gehören alle der Jünkerather Trainingsgruppe von Willy Oelert an.

Die LG Vulkaneifel nahm bei den diesjährigen Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen mit fünf Starter/innen teil. Für die Highlights sorgten Samuel Fitwi, der den Rheinland-Pfalz Titel der Männer erlief und Lena Johanns, die den Vizetitel in der Jugendklasse U18 gewann.

mehr lesen 0 Kommentare

Christoph Gallo unterstreicht seine tolle Form beim Crosslauf in Hannut

Christoph Gallo ist ein sehr vielseitiger Läufer und hat auch schon Rennerfahrung im Hindernislauf gemacht (Foto aus 2011).
Christoph Gallo ist ein sehr vielseitiger Läufer und hat auch schon Rennerfahrung im Hindernislauf gemacht (Foto aus 2011).

Neuzugang Christoph Gallo belegte beim internationalen EAA Crosslauf in Hannut (Belgien) einen tollen 19. Platz. Dieser Wettkampf gehört mit einigen anderen hochkarätig besetzten Veranstaltungen zum Lotto-Cross-Cup. Der Langstreckenspezialist bestätigte seine starke Form, die sich bereits beim Silvesterlauf in Trier angebahnt hatte.

Herzlich Willkommen im LGV- Team  lieber Christoph, wir wünschen dir eine erfolgreiche Saison 2017!

mehr lesen 0 Kommentare

Thorben Dietz überzeugt beim internationalen Abdijcross in Kerkrade

Teresa Schulte-Wermlinghoff, Thorben Dietz, Leonard van Putten und Leo Monz-Dietz
Teresa Schulte-Wermlinghoff, Thorben Dietz, Leonard van Putten und Leo Monz-Dietz

Bei seinem ersten Start für die LGV lief Thorben ein fantastisches Rennen und konnte sich am Ende über einen starken 7. Platz freuen. Das Starterfeld bot europäisches Spitzenniveau und Thorben konnte einige etablierte Läufer hinter sich lassen. Der Crosslauf in Kerkrade ist seit diesem Jahr als EAA-Cross gelabelt, was die Qualität des Starterfeldes unterstreicht. Sieger David Nilsson (10.000 m PB 29:06 min) aus Schweden kam nach 10,5 km in 33:48 min ins Ziel. Thorben benötigte für die sehr anspruchsvolle Strecke 34:53 min.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bestenliste und Ehrentafel des Jahres 2016 aktualisiert

Ihr findet sie im Menüpunkt Ergebnisse. Ergänzungen wie immer an rolfhaferkamp@vodafone.de

0 Kommentare

Richard Luxen mit guter Leistung bei den offenen NRW-Hallenmeisterschaften

Richard, der inzwischen der M55 angehört, startete bei den offenen Nordrhein-Westfalen-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf über 3000 m.

Seine Zeit von 10:34,13 min war ganz hervorragend, bei starker Konkurrenz landete er auf Rang vier.

0 Kommentare

Crossläufer der LG Vulkaneifel dominieren in Mehren

Samuel Fitwi (Foto: Holger Teusch)
Samuel Fitwi (Foto: Holger Teusch)

Trotz ungewohntem schneebedeckten Boden bot Samuel Fitwi auf der Langstrecke eine überzeugende Vorstellung und siegte vor Yannik Duppich, der von der LG Dorsten heimgekehrt ist.

 Auch auf der Mittelstrecke gab es einen Doppelsieg durch den LGV-Vorsitzenden Simon Fischer und Evergreen Richard Luxen, der inzwischen in der M55 startet. Die Damen glänzten hier sogar durch einen dreifachen Erfolg: Lena Kaster lief vor Lena Johanns und Gina Klinkhammer ins Ziel.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Crosslauf Ellscheid

Bilder vom 1. Lauf der Crosslaufserie Vulkaneifel 2016/17 in Ellscheid sind unter der Rubrik der Saison 2017 zugeordnet.

0 Kommentare

Bilder und Ergebnisse Silvesterlauf Trier 2016

Die LG Vulkaneifel begrüßt ihre Neuzugänge, die beim Trierer Silvesterlauf letztmalig für die LG Dorsten an den Start gingen, und freut sich über die hervorragenden Perspektiven für die neue Saison.

 

Bilder sind wieder in Silvesterlauf Trier zu finden.

 

Die Ergebnisse aus Trier findet man hier.

LG Vulkaneifel mit geschlossener Teamleistung beim Adventslauf in Zell an der Mosel

Am 3. Advent 2016 war es endlich soweit - die lang ersehnte Saisoneröffnung für die Läuferinnen und Läufer der LG Vulkaneifel stand an. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren trat die LGV mit einem starken Team auf.

22 Läuferinnen und Läufer starteten in Zell an der Mosel. Dabei war die LGV in fast allen Läufen vertreten; von ihren Topathleten bis zum Laufnachwuchs.

mehr lesen 0 Kommentare

LG Athleten genießen tolle Atmosphäre beim 12. Wallenborner Brubbellauf

Die Strecke durch Wallenborn war durch Kerzen, Schwedenfeuer und stimmungsvolle „musikalische Hotspots“ bestens präpariert. Samuel Fitwi Sibhatu bestätigte als Zweiter seine tolle Form und blieb gemeinsam mit seinem Trainingskameraden Yannik Duppich (LG Dorsten) unter dem alten Streckenrekord von Mirco Zenzen aus dem Jahr 2014 (33:55 min). Nicolas Krämer und Simon Fischer folgten auf den nächsten Plätzen. Lena Kaster lief mehr als drei Minuten schneller als im vergangenen Jahr und kam als zweite Frau ins Ziel. Auf der Mittelstrecke gab es durch Moritz Krämer und Lorenz Bell einen Doppelerfolg.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die LG Vulkaneifel begrüßt sechs Neuzugänge für die Saison 2017

Thorben Dietz, Yannik Duppich, Christoph Gallo und Andreas Keil-Forneck freuen sich über Team DM Silber im Halbmarathon
Thorben Dietz, Yannik Duppich, Christoph Gallo und Andreas Keil-Forneck freuen sich über Team DM Silber im Halbmarathon

Im kommenden Jahr wird die LGV mit einem leistungsstarken Männerteam an den Start gehen. Von der LG Dorsten wechseln Thorben Dietz, Andreas Keil-Forneck, Christoph Gallo und Rückkehrer Yannik Duppich zur LG Vulkaneifel. Das Quartett konnte dieses Jahr mit der Mannschaft zwei Deutsche Vizetitel im Cross und Halbmarathon erlaufen. Zusätzlich verstärkt wird die Mannschaft durch Daniel Schmidt, der von der TuRa Remscheid wechselt, sowie dem Nachwuchsathleten Tom Reuter (AC Eifel).

mehr lesen 1 Kommentare

Samuel Fitwi Sibhatu läuft in Langsur 31:32 min über 10 km

 

In seinem erst zweiten 10 km Wettkampf lief Samuel in Langsur auf Platz 3 und konnte sich so auch in der Bestenliste des LVR auf einen vorderen Platz vorarbeiten.

 

Lorenz Bell erreichte mit 39:26 min eine ansprechende Zeit und blieb unter der magischen 40 min Grenze.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Jahresbestenliste 2016 wurde aktualisiert

Ihr findet sie im Menuepunkt Kreisbestenliste. Ergänzungen und Berichtigungen bitte wie immer an rolfhaferkamp@vodafone.de

0 Kommentare

Ahbach verlässt zum Jahresende die LGV

Zum 31.12.2016 verlässt der TuS Ahbach, der Mitte des Jahres die Mitglieder des aufgelösten VfB Ahbach übernommen hat, die LG Vulkaneifel

mehr lesen 0 Kommentare

Franz Roitzheim ist Rheinland-Seniorenmeister

Nach längerer krankheitsbedingter Pause startete Franz bei den 10000m-Mesterschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Trotz großer Hitze lief er als M50-Sieger mit 41:20,64min eine passable Zeit. Zum Vergleich: Der neue Rheinlandmeister der Männerklasse Dominik Werhan vom PST Trier benötigte 36:23,29min.

0 Kommentare

Kreisbestenliste 2016 ist online

Eine erste Ausgabe der Kreisbestenliste 2016 ist im entsprechenden Menuepunkt zu finden. Verarbeitet wurden u.a. auch die Ergebnisse des Kreisjugendsportfestes und des Läufer-und Springerabends in Jünkerath. Berichtigungen und Ergänzungen bitte wie immer an rolfhaferkamp@vodafone.de

Übrigens: Johannes Kessler hat eine erste Ausgabe der Rheinlandbestenliste 2016 ins Netz gestellt. Auch dort kann eine Kontrolle nicht schaden.

0 Kommentare

Springer- und Läuferabend in Jünkerath

Bei bestem Wettkampfwetter hatten vor allem Athleten aus der näheren Umgebung sich auf den Weg nach Jünkerath gemacht, um ihre Form nochmal unter Beweis zu stellen.  Aus Sicht der LGV war vor allem erfreulich, dass junge Sportler aus Hillesheim sich am Start zeigten. Die überragende Leistung waren die 1,90m im Hochsprung von Florian Jüngermann (MJU18) aus Mayen. Auch die Stadionrunden (400m) von Anna Thielen (WJU18) aus Bitburg in 60,20sec und Lokalmatador Tim Brang (MJU20) in 52,80sec konnten sich sehen lassen. Alle Ergebnisse findet Ihr im entsprechenden Menuepunkt

0 Kommentare

Christoph Müller, der "Vater" der LG Vulkaneifel ist verstorben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gründungsversammlung der LG Vulkaneifel, im Bild 4. von rechts:Christoph Müller

 

Wie erst jetzt bekannt wurde, verstarb der Gründer der LG Vulkaneifel, Christoph Müller, am 29. Juni 2016.

 

1966 taucht sein Name erstmals in Verbindung mit der Leichtathletik auf. Christoph Müller, Lehrer an der Schalkenmehrener „Dorfschule“ organisierte mit großem Erfolg die Laufveranstaltung  „Rund um das Schalkenmehrener Maar“ , baute beim   SC Blau Weiß Schalkenmehren eine Leichtathletik-Abteilung auf und wurde bald zum Nachfolger von Peter Kremer als Kreisjugendwart gewählt. 1968 übernahm er den Staffelstab als „Kreisfachwart für Leichtathletik“ (später Kreisvorsitzender) von Peter Tourmo. Das sollte sich als Glücksfall für die Leichtathletik in der Vulkaneifel erweisen. Beruflich nach Daun versetzt übernahm C. Müller die LA-Abteilung des TuS 05 - auf einem absoluten Tiefpunkt. Aber nach der eher zufälligen Entdeckung des Lauftalents Karl Fleschen arbeitete  Christoph Müller nun gezielt an einem kreisweiten Leichtathletik-Zusammenschluss und hatte schließlich alle von seiner Idee überzeugt.

 

Am 04. Dezember 1972 fand in  Gerolstein die Gründungsversammlung der Vereine TuS 05 Daun, SV 1919 Gerolstein, VfL 09 Jünkerath und VfL Hillesheim statt.  Auch der gebietsbezogene Name „LG Vulkaneifel“ – dieses Beispiel sollte bald Schule machen – geht auf Christoph Müllers Intention zurück, genau wie die erste Wettkampfbekleidung der Athleten, welche das Blau des Wassers der Maare und das Gelb des sie im Frühjahr umgebenden Ginsters symbolisierten.

 

Bild und Text: Heinz Reifferscheid

0 Kommentare

Katharina Fröhlig ... läuft!

Sie ist erst seit etwa drei Monaten aktive Leichtathletin, aber man muss sagen, es läuft bei ihr.

Am vergangenen Wochenende setzte Katharina Fröhlig ihre Erfolgsserie fort und sicherte sich bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften der U16 im pfälzischen Eisenberg souverän den Titel über 800m (2:22,34).

Nachdem es 2 Wochen zuvor wegen einer vorangegangenen Erkältung bei den Westdeutschen Meisterschaften "nur" zu Rang 4 gereicht hatte, lief sie in ihrer forschen herangehensweise fast im Alleingang das Rennen nach Hause.

Als kleiner Test ihrer Belastungsfähigkeit folgten 2 Stunden später noch die 300m, die sie als 3. in guten 44,25 Sekunden absolvierte.

Nun folgen erst einmal 6 Wochen Sommerferien, nach denen sie sich erst einmal den längeren Strecken widmen wird

mehr lesen 0 Kommentare

Comeback von Naomi Aideyan?

9,97m - 1,52m - 5,07m.

3 Disziplinen und gleich 3 Top-Werte. In den vergangenen beiden Jahren hatte Naomi Aideyan sich weitgehend dem Handballsport verschrieben. Nun hat sie über den schulischen Wettkampfsport wieder einen Einstieg in die Leichtathletik gefunden.

Mit ihren starken Leistungen beim Abendsportfest der SFG Bernkastel konnte sie gleich an ihre früheren Ergebnisse anknüpfen. Zwar wird sie sich in den kommenden 8 Monaten weitgehend auf ihr Abitur konzentrieren, aber vielleicht wird man sie auch wieder häufiger in den Ergebnislisten finden können.

 

Weitere Ergebnisse:

 

M60

100m - Peter Schumacher: 15,36 sek.

Kugel - Peter Schumacher: 10,83m

 

wJ U20

400m - Mara Hermann: 65,32 sek.

 

mJ U18

3000m - Lorenz Bell: 10:38,53 min.

 

wJ U16

100m - Katharina Fröhlig: 13,92 sek.

300m - Lena Johanns: 43,73 sek.

300m - Katharina Fröhlig: 44,63 sek.

800m - Charlotte Schröder: 2:44,56 min.

 

Weiter Bilder in der Bildergalerie.

0 Kommentare

Erste Ehrenliste der LGV für 2016 ist online

Ihr findet sie wie immer im Menuepunkt Ergebnisse. Ergänzungen und Korrekturen  bitte an rolfhaferkamp@vodafone.de

0 Kommentare

Drei Titel für die LGV-Senioren bei den Rheinlandmeisterschaften

Frank Weber war gleich zweimal erfolgreich, er siegte in der Altersklasse M45 über 200m und im Weitsprung. Den dritten Sieg holte der Kreisvorsitzende Peter Schumacher im Hochsprung der M60.

Alle Ergebnisse der LGV-Senioren in der Übersicht:

 

M45 100m          2.Weber Frank          12,82 sec
       200m          1.Weber Frank          25,76 sec
       Weitsprung  1.Weber Frank          5,28  m  
M50 800m          2.Borsch Rainer        2:24,33 min
M60 Hochsprung 1.Schumacher Peter  1,46 m
       Diskus        2.Schumacher Peter  33,55 m
M65 400m          2.Kaiser Hans           71,24 sec
       800m          2.Kaiser Hans          2:43,57 min

 

Die LGV gratuliert.

 

0 Kommentare

Rheinland Meisterschaften U20/U16 in Neuwied

3 junge Damen gingen am vergangenen Wochenende in Neuwied bei den Rheinland Meisterschaften der U20 und U16 an den Start; die Ausbeute: jeweils ein Titel für Mara Hermann über 3000m der wJ U20 in 11:15,29 und Katharina Fröhlig über 800m in 2:21,97 (Nr. 130). Damit fehlt der jungen Athletin weniger als 1 Sekunde zur Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften der W15. Ebenfalls ansteigende Form zeigte im gleichen Rennen Lena Johanns (Nr. 134), die in 2:26,85 Vizemeisterin wurde und fast an ihre Bestzeit aus dem Jahr 2014 heranlaufen konnte.

mehr lesen 0 Kommentare

Mara Hermann ist Rheinland-Pfalz-Meisterin im 3000m-Lauf

Bei den Landesmeisterschaften rannte Mara (Archivbild)  die Langstrecke der WJU18 bei ungewohnt zahlreicher Konkurrenz in ausgezeichneten 11:12,13 min.

Lena Johanns (eigentlich noch W15) hatte dagegen über 800m der gleichen Klasse gegen die älteren Mädchen keine Siegchance und belegte in eigentlich guten 2:28,68 min den 8.Platz.

In der Männerklasse hielt der LGV-Vorsitzende Simon Fischer die Fahne der Vulkaneifel hoch. Im 1500m-Lauf reichte es in 4:12,00 min zum 4.Platz.

0 Kommentare

VfL Hillesheim mit neuem Trainingsangebot für Kinder/Jugendliche

Übungsleiter Thorben Dietz
Übungsleiter Thorben Dietz

Auf der Sportanlage in Hillesheim wird ab dem 08.06.2016 Kinder/Jugendtraining stattfinden. 

 

Wann? Mittwoch, 16:30 - 18:00 Uhr

Wer? alle interessierten Kinder/Jugendlichen (Mindestalter: 8 Jahre)

 

Disziplinen: Sprung, Wurf, Lauf

 

Das Training wird geleitet von Thorben Dietz,

Mail: thorben_dietz@web.de, Telefon: 0176/63800696

 

Kommt doch mal zum Probetraining vorbei :-) Der VfL Hillesheim freut sich auf euch!

mehr lesen 0 Kommentare

Jakob Gieße überzeugt über 800 m

Jakob beim Krafttraining im Therapiezentrum Daun
Jakob beim Krafttraining im Therapiezentrum Daun

Beim mit Weltstars gespickten Meeting in Oordegem (Belgien) startete Jakob im Vorprogramm über seine Paradestrecke. Nachdem er in einige Positionskämpfe verwickelt war, musste er nach etwa 400 m aufgrund des Sturzes eines vorlaufenden Athleten zwischenzeitlich stark abbremsen. Nach 600 m sah es nicht unbedingt nach einer Bestzeit aus, aber Jakob konnte nochmal beschleunigen und wurde mit einer tollen Zeit von 1:54.20 min belohnt.

 

Damit kam der Mittelstreckler der geforderten Norm für die Deutschen Juniorenmeisterschaften (1:54.00 min) sehr nahe und kann den kommenden Wochen optimistisch entgegenblicken.
In der ewigen LGV-Bestenliste rutscht er damit auf Platz 11 vor.

Ergebnisliste IFAM Oordegem:
http://www.liveresults.be/2016/ifam-outdoor/event008h06.html

Ewige Kreisbestenliste Männer:
http://s806de92c29ecf709.jimcontent.com/download/version/1448706211/module/10004569794/name/EWIGE%20BESTENLISTE%20KREIS%20VULKANEIFEL2015.pdf

0 Kommentare

Erfolge für die LGV beim Miniinternationalen in Koblenz

Erneut persönliche Bestzeit lief Katharina Fröhlig mit 2:24,02min über 800m. Damit gewann sie den Lauf der W15. Auch Lena Johanns konnte im gleichen Lauf als dritte mit 2:27,57 min überzeugen.

Mara Hermann gab in der WJU18 ihr Debüt über 1500m und erzielte dabei gute 5:12,19 min.

0 Kommentare

Gute Leistungen unserer Mädchen bei den Meisterschaften

Die Staffel der WJU18 startete am 1. Mai bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Langstaffeln über 3x800m in der Besetzung Lena Johanns, Mara Hermann und Gina Klinkhammer. In 7:51,82min erreichten sie den 2. Platz.

Katharina Fröhlig zeigte sich am folgenden Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften der WJU18 weiter in starker Form und steigerte sich im 800m-Lauf auf starke 2:25,44 min, was gleichzeitig den Bezirkstitel bedeutete.

Schließlich lief Mara Hermannn am 21. Mai bei den Rheinlandmeisterschaften der WJU18 die 3000m in 11:20,59 min und holte damit den Titel.

Die LGV gratuliert.

0 Kommentare

Erfolge der LGV bei den Bezirksjugendmeisterschaften

Die Leistungen bei den Meisterschaften am Samstag, dem 30.April, in Daun litten unter dem schlechten Wetter, die Durchführung war aber nicht gefährdet.

Drei Meistertitel gingen an die LGV: Die 400m der WJU20 gewann Mara Hermann. Über 800m der W15 siegte Katharina Fröhlig und auf der gleichen Strecke in der W14 Charlotte Schröder.

Im 800m-Einlagelauf der Männer zeigte Jakob Gieße hervorragende Frühform und belegte hinter dem Favoriten Moritz Beinlich (LG Rhein-Wied) den 2. Rang.

Die weiteren Platzierungen der LGV-Athleten:

Lorenz Bell           MJU20       800m             2.Platz
Anna Johanns       WJU20      100m             2.Platz
Anna Johanns       WJU20      Weitsprung     4.Platz
Katharina Fröhlig   W15          100m            4.Platz
Lena Johanns        W15          300m            2.Platz

 

0 Kommentare

Die Ergebnisse der Bezirksjugendmeisterschaften sind online

Ihr findet sie wie üblich im Menuepunkt Ergebnisse zum Download.

0 Kommentare

Bezirks-Jugendmeisterschaften in Daun

Am Samstag, dem 30.4., finden ab 11.00h die Bezirks-Jugendmeisterschaften im Dauner Wehrbüschstadion statt. Die Ausschreibung findet ihr im Menuepunkt Veranstaltungen. Der Organisator Patrick Lohberg sucht noch Helfer.

0 Kommentare

LG Vulkaneifel bereitet sich an der Adriaküste auf die Bahnsaison vor

Wie schon im vergangenen Jahr nutzen die Athleten den Zeitraum vor Ostern um sich bei optimalen Trainingsbedingungen in Igea Marina (Rimini) in Form zu bringen. Die Gruppe der LG Vulkaneifel wurde durch Sportler des TV Cochem und ihrem Trainer Rudi Fix sowie einigen Ehemaligen und Gästen verstärkt.

 

Der Trainingsalltag begann täglich um halb acht mit einem leichten Anschwitzen in Form von Koordinations- und Krafttraining am Strand unter der Aufsicht von „Coach“ Willy Oelert, der auch dieses Jahr durch eine perfekte Organisation wieder für einen reibungslosen Ablauf des Trainingslagers sorgte. Die meiste Zeit konnten die Sportler unter angenehmen klimatischen Bedingungen trainieren. Eine Ausnahme war der Longrun entlang des Flusses Marecchia, bei dem die Athleten gegen starken Gegenwind kämpfen mussten. Schnelle Bahneinheiten wurden auf der „Pista“ in Santarcangelo abgespult, ein weiteres Highlight war der Tempodauerlauf im Pinienwald von Cervia.

Durch die tolle und vor allem herzliche Bewirtung des Hoteliers Gianni und seiner Familie konnten die Sportler zwischen den Belastungen gut regenerieren.

 

Bildergalerie: Trainingslager 2016

 

0 Kommentare

Gute Crosslaufbedingungen in Birgel

Crossläufer kommen zwar mit jedem Wetter zurecht, aber die guten Wetterbedingungen beim Crosslauf in Birgel waren manchem doch lieber als der Regen in Gerolstein. So war die Beteiligung vor allem in den Kinder- und Jugendklassen deutlich höher, sehr zur Freude der Organisatoren vom VfL Jünkerath. Das Finale der Crosslaufserie stand also zumindest in dieser Hinsicht unter einem guten Stern.

Yannik Duppich, inzwischen von der LGV zur LG Dorsten gewechselt und mit diesem Verein deutscher Vizemeister in der Crosslaufmannschaft, ließ es sich nicht nehmen, in heimischen Gefilden anzutreten und damit die Crosslaufserie auf der Langstrecke zu gewinnen. Auf der Mittelstrecke feierte die LGV mit Moritz Krämer und Niko Gottfried einen Doppelsieg in der Tageswertung. Auffallend war die erfolgreiche Beteiligung von Athleten aus dem benachbarten Cochem, die den Kinderlauf und den Jugendlauf dominierten. Die genauen Platzierungen und Zeiten findet Ihr wie immer im Ergebnisteil zum Download.

Hier noch die Klassensieger aus Vereinen der LG Vulkaneifel:

 

Kinder U12:

Anna Michels           W9

Jugend U16:

Lukas Ant               M13

Mittelstrecke:

Gina Klinkhammer   WJU18

Moritz Krämer         MJU20
Lena Kaster            W

Mischa Meyers         M

Niko Gottfried          M40
Walburga Heupts     W50
Arnold Otten           M70
Langstrecke:

Silvia Weber           W40

Andrea Emmerichs  W50

Toni Krämer            M60
Hans Kaiser             M65

0 Kommentare

Der Endstand der Crosslaufserie Vulkaneifel ist online

Ihr findet ihn wie üblich im Menuepunkt "Ergebnisse". Reklamationen  an rolfhaferkamp@vodafone.de

0 Kommentare

Korrektur des Gerolsteiner Crosslaufs

Im Langstreckenlauf gab es eine kleine Korrektur.

0 Kommentare

Der Stand der Serienwertung der Crosslaufserie Vulkaneifel ist online

Ihr findet ihn wie üblich im Menuepunkt "Ergebnisse". Die Reihenfolge der Namen ist keine Wertung, sondern geht nach Klassen und Alphabet. In die Gesamtwertung für Mittelstrecke und Langstrecke sind nur solche Läufer/innen aufgenommen worden, die noch theoretisch für einen Platz auf dem Siegerpodium (1-3) in Frage kommen. Reklamationen nur an rolfhaferkamp@vodafone.de

0 Kommentare

Crosslauf in Gerolstein am Sonntag, dem 21.Februar

Crossläufer sind wetterfest - auch beim Lauf in Gerolstein-Roth trotzten rund 150 Läufer Regen und Schlamm. Die Ergebnisliste findet Ihr im Menuepunkt "Ergebnisse" zum Download. Es war sozusagen das Heimspiel für die auch bisher schon in der Serie erfolgreichen Läufer aus Gerolstein. In Abwesenheit von Yannik Duppich siegte Nicolas Krämer auf der Langstrecke mit Abstand. Auf der Mittelstrecke hängte Moritz Krämer erstmals Simon Fischer ab, bei den Frauen siegte Gina Klinkhammer vor Lena Kaster. 

mehr lesen 0 Kommentare

Lena Johanns überzeugt auch bei den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften

In Ludwigshafen errang sie auf der 800m-Strecke in 2:26,25 min die Silbermedaille, in der Rheinlandwertung bedeutete das die Meisterschaft.

Mara Hermann startete in der WJU18 über 1500m und belegte in der Landeswertung den 4. Platz, was in der Rheinlandwertung den 3.Platz ergab.

In der MJU18 lief Lorenz Bell auf der gleichen Strecke in 5:08,42 min auf den 5.Platz und wurde damit gleichzeitig Rheinlandmeister.

Tim Brang (von Haus aus Rettungsschwimmer) zeigte sich in der MJU20 mit neuen Bestzeiten von 24,53 sek über 200m und 53,96 sek über 400m.  Die 200m-Zeit bedeutete den 3. Platz in der Rheinlandwertung.

Schließlich startete auch Simon Fischer auf der für ihn recht langen 1500m-Strecke. Mit einer Zeit von 4:11,51 min belegte er insgesamt den 5.Platz und in der Rheinlandwertung den 3.Platz

0 Kommentare

Lena Johanns ist Rheinlandmeisterin im Crosslauf

Bei den Rheinlandmeisterschaften in Trier auf dem Moselstadion-Gelände siegte Lena (im Bild mit Startnummer 190 beim Ellscheider Crosslauf) überlegen in der Klasse W14.

Die relativ beste Leistung nach Lena bot Mara Hermann in der WJU18 mit dem 3.Platz.

Weiter Podiumsplatzierungen erreichten in den Altersklassen M35   Marco Nickels (3. Platz), M65   Hans Kaiser (Ebenfalls 3. Platz) und M70  Arnold Otten (2.Platz).

Ein Mannschaftsergebnis gab es mit dem 4.Platz für die WJU16 in der Besetzung Lena Johanns, Charlotte Schröder und Katrin Vogelsberg.

0 Kommentare

Simon Fischer, Mara Hermann und Yannik Duppich siegten auch beim Mehrener Crosslauf

Weiter in guter Crosslaufform zeigten sich die Gerolsteiner Athleten bei der Schlammschlacht des Mehrener Crosslaufs. Simon Fischer wiederholte den Ellscheider Erfolg auf der Mittelstrecke, diesmal vor Moritz Krämer (ebenfalls SV Gerolstein). Bei den Frauen konnte Mara Hermann Ihren Erfolg ebenfalls wiederholen, gefolgt von  Lena Kaster und Gina Klinkhammer (beide SV Gerolstein).

Yannik Duppich triumphierte erneut auf der Langstrecke, allerdings startet er inzwischen für die LG Dorsten. Ihm folgte - wie in Ellscheid - Nicolas Krämer (SV Gerolstein). Nur die Langstrecke der Frauen ging nicht an die Vulkaneifeler, hier gewann Tina Wessely von Spiridon Hochwald.

 

Bild: Mara Hermann (beim Lauf in Ellscheid)

 

 

mehr lesen 0 Kommentare