Mi

31

Aug

2016

Franz Roitzheim ist Rheinland-Seniorenmeister

Nach längerer krankheitsbedingter Pause startete Franz bei den 10000m-Mesterschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Trotz großer Hitze lief er als M50-Sieger mit 41:20,64min eine passable Zeit. Zum Vergleich: Der neue Rheinlandmeister der Männerklasse Dominik Werhan vom PST Trier benötigte 36:23,29min.

0 Kommentare

Mo

25

Jul

2016

Kreisbestenliste 2016 ist online

Eine erste Ausgabe der Kreisbestenliste 2016 ist im entsprechenden Menuepunkt zu finden. Verarbeitet wurden u.a. auch die Ergebnisse des Kreisjugendsportfestes und des Läufer-und Springerabends in Jünkerath. Berichtigungen und Ergänzungen bitte wie immer an rolfhaferkamp@vodafone.de

Übrigens: Johannes Kessler hat eine erste Ausgabe der Rheinlandbestenliste 2016 ins Netz gestellt. Auch dort kann eine Kontrolle nicht schaden.

0 Kommentare

Do

21

Jul

2016

Springer- und Läuferabend in Jünkerath

Bei bestem Wettkampfwetter hatten vor allem Athleten aus der näheren Umgebung sich auf den Weg nach Jünkerath gemacht, um ihre Form nochmal unter Beweis zu stellen.  Aus Sicht der LGV war vor allem erfreulich, dass junge Sportler aus Hillesheim sich am Start zeigten. Die überragende Leistung waren die 1,90m im Hochsprung von Florian Jüngermann (MJU18) aus Mayen. Auch die Stadionrunden (400m) von Anna Thielen (WJU18) aus Bitburg in 60,20sec und Lokalmatador Tim Brang (MJU20) in 52,80sec konnten sich sehen lassen. Alle Ergebnisse findet Ihr im entsprechenden Menuepunkt

0 Kommentare

Mi

13

Jul

2016

Christoph Müller, der "Vater" der LG Vulkaneifel ist verstorben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gründungsversammlung der LG Vulkaneifel, im Bild 4. von rechts:Christoph Müller

 

Wie erst jetzt bekannt wurde, verstarb der Gründer der LG Vulkaneifel, Christoph Müller, am 29. Juni 2016.

 

1966 taucht sein Name erstmals in Verbindung mit der Leichtathletik auf. Christoph Müller, Lehrer an der Schalkenmehrener „Dorfschule“ organisierte mit großem Erfolg die Laufveranstaltung  „Rund um das Schalkenmehrener Maar“ , baute beim   SC Blau Weiß Schalkenmehren eine Leichtathletik-Abteilung auf und wurde bald zum Nachfolger von Peter Kremer als Kreisjugendwart gewählt. 1968 übernahm er den Staffelstab als „Kreisfachwart für Leichtathletik“ (später Kreisvorsitzender) von Peter Tourmo. Das sollte sich als Glücksfall für die Leichtathletik in der Vulkaneifel erweisen. Beruflich nach Daun versetzt übernahm C. Müller die LA-Abteilung des TuS 05 - auf einem absoluten Tiefpunkt. Aber nach der eher zufälligen Entdeckung des Lauftalents Karl Fleschen arbeitete  Christoph Müller nun gezielt an einem kreisweiten Leichtathletik-Zusammenschluss und hatte schließlich alle von seiner Idee überzeugt.

 

Am 04. Dezember 1972 fand in  Gerolstein die Gründungsversammlung der Vereine TuS 05 Daun, SV 1919 Gerolstein, VfL 09 Jünkerath und VfL Hillesheim statt.  Auch der gebietsbezogene Name „LG Vulkaneifel“ – dieses Beispiel sollte bald Schule machen – geht auf Christoph Müllers Intention zurück, genau wie die erste Wettkampfbekleidung der Athleten, welche das Blau des Wassers der Maare und das Gelb des sie im Frühjahr umgebenden Ginsters symbolisierten.

 

Bild und Text: Heinz Reifferscheid

0 Kommentare

Mi

13

Jul

2016

Katharina Fröhlig ... läuft!

Sie ist erst seit etwa drei Monaten aktive Leichtathletin, aber man muss sagen, es läuft bei ihr.

Am vergangenen Wochenende setzte Katharina Fröhlig ihre Erfolgsserie fort und sicherte sich bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften der U16 im pfälzischen Eisenberg souverän den Titel über 800m (2:22,34).

Nachdem es 2 Wochen zuvor wegen einer vorangegangenen Erkältung bei den Westdeutschen Meisterschaften "nur" zu Rang 4 gereicht hatte, lief sie in ihrer forschen herangehensweise fast im Alleingang das Rennen nach Hause.

Als kleiner Test ihrer Belastungsfähigkeit folgten 2 Stunden später noch die 300m, die sie als 3. in guten 44,25 Sekunden absolvierte.

Nun folgen erst einmal 6 Wochen Sommerferien, nach denen sie sich erst einmal den längeren Strecken widmen wird

mehr lesen 0 Kommentare